Das Buch zum Film

Buch Das Buch geht auf die Suche nach der Lösung eines Rätsels, das zu allen Zeiten die Menschen beschäftigte: Gibt es Wege zu Heilung, wenn die Schulmedizin an ihre Grenzen stößt, wenn ein Patient als unheilbar, als „austherapiert“ gilt?
Auf einer Reise durch die Kontinente und die Zeit schildert der Autor Begegnungen mit Heilern, Ärzten und Patienten, und er erzählt die eindrucksvollen und anrührenden Geschichten unerwarteter Genesungen.

Zugleich vermittelt das Buch auf anschauliche Weise neue Forschungsergebnisse: Denn für manche der erstaunlichen Heilungen gibt es eine wissenschaftliche Erklärung. Was die Forscher an den Grenzen der Medizin herausfinden, entzaubert keinesfalls die alte Überlieferungen, es zeigt im Gegenteil, dass in jedem Menschen, auch wenn er sich für vollkommen rational hält, in einer tiefen Schicht des Bewusstseins der alte Glaube an die Möglichkeit eines Wunders lebt.

Wenn es gelingt, diesen Glauben zu stärken, statt ihn mit Argumenten der Vernunft zu zerstören, sind manchmal Heilungen möglich, die wie ein Wunder erscheinen.

Das Buch ist kein Plädoyer gegen die Schulmedizin, sondern ein Plädoyer für mehr Offenheit gegenüber ungewöhnlichen Wegen.

Joachim Faulstich - Das Geheimnis der HeilungJoachim Faulstich
Das Geheimnis der Heilung
Wie altes Wissen die Medizin verändert

352 Seiten
Knaur MensSana HC (20. August 2010)