Lehrinhalte der Seminare

Praktischer Teil

In den Seminaren wird gelehrt, wie mit einfachen Mitteln Energien effektiv aufgenommen, fokussiert und weiter geleitet werden können, um den erkrankten Menschen zu heilen und dessen eigene Selbstheilungskräfte zu aktivieren.

Theoretischer Teil

(Vorträge, Lehrgespräche und geführte Meditationen)

  • Erkenntnisse moderner Naturwissenschaft und Bewusstseinsforschung in Kombination mit Gedanken und Emotionen
  • Feinstoffliche und körperliche Energiesysteme des Menschen.
  • Wechsel der Lehrgebäude in der abendländischen Kultur und Medizin.
  • Die innere Technologie des Heilens in spiritueller Deutung.
  • Spiritualität als Erfolgsgeschichte in der modernen Medizin.
  • Eine neue Sicht von Krankheit und Heilung.
  • Die Rolle des Bewusstseins in der Psychoonkologie.
  • Rechtliche Fragen bei der Anwendung des ‚Geistigen Heilens‘ in Praxis und Klinik.